Home
Wir über uns
Rasse-Standard
Allgemeines
Gesundheit
Aktuelles
Termine
Fotoalbum
Gästebuch
Heißer Draht zu uns
Interessante Links
Impressum

 

14. Überregionale WG-Clubvergleichsschau in Nußloch

   

Freitag, der 20.10.17:
nach dem gemeinsamen Frühstück im Hotel führte uns eine hervorragend organisierte Busrundfahrt zuerst zum geschichtsträchtigen Heidelberger Schloß, wo zwei Stadtführer uns viel Wissenswertes vermittelten. Nach einem Bummel durch die Altstadt trafen wir uns zum Mittagessen in der historischen Kulturbrauerei. Am Nachmittag besuchten wir unsere Tiere in der Ausstellungshalle des Kleintierzuchtvereins Nußloch. Die Bewertungen wurden erwartungsvoll gesichtet und danach ausgiebig diskutiert. Beim Abendessen fand der Tag wieder einen gemütlichen Ausklang.
 

Samstag, der 21.10.17:
Nach der offiziellen Ausstellungseröffnung um 10:00 Uhr stand den Teilnehmern der Tag zur freien Verfügung, was viele zu Ausflügen in die schöne Umgebung zum Beispiel nach Heidelberg oder Speyer nutzten.
Um 19:00 Uhr trafen sich alle zum Züchterabend im Gesellschaftsraum der Ausstellungshalle. Das Programm war sehens- und hörenswert! Spätestens, als die beiden Gesangsstars „Helene Fischer“ und „ Mireille Mattieu“ ihre bekannten Lieder sangen, hielt es kaum jemand auf den Stühlen! Kühle Getränke und ein leckeres Buffet trugen sehr zum Gelingen des Abends bei.
 

Sonntag, der 22.10.17:
Um 10:00 Uhr setzten sich die Vertreter der anwesenden WG-Clubs in der Ausstellungshalle unter der Leitung ihres Sprechers Otmar Aff zur Arbeitstagung zusammen. Es fehlten entschuldigt die WG-Clubs Mittelfranken und Kurhessen.
Die Versammelten gedachten der verstorbenen Clubzüchter Albrecht Auer (WG-ClubThüringen) und Jürgen Leuschel (WG-Club Sachsen).
Otmar Aff lobte die sehr gelungene Durchführung der Schau, den überaus unterhaltsamen Züchterabend.
 Er bedankte sich bei den Gastgebern für die gekonnte Organisation und die geleistete Arbeit.
Die nächste Arbeitstagung findet vom 28.-30. September 2018 in Sachsen statt. In Aussicht steht eine sicherlich interessante Stadtbesichtigung Dresdens. Nähere Informationen erhalten die Clubs im Januar 2018.
Die nächste Club-Vergleichsschau richtet der WG-Club Hessen-Nassau 2019 in Grünberg-Stangenrodt aus.

Diverse Änderungen zur Standardeintragung wurden diskutiert. So ging es um die korrekte Ausdehnung der Bauchunterfarbe und um das Messen der Ohrlängen.

 

Sportliches:

Clubmeister WG schwarz:       1. Manfred Rudy 388,5 Pkt., 2. Jens Petzold 386,5 Pkt.,

                                                  3. Elmar u. Karin Schneider 385,0 Pkt.

Clubmeister WG blau:              Gerhard Weber 385,0 Pkt.

Clubmeister WG havannaf.:     ZGM Schneider

 

Sieger:                                           1.0 WG schwarz Christoph Vogel, 97,0 Pkt.
                                                     0.1 WG schwarz Manfred Rudy, 98,0 Pkt.

Klassensieger:                              WG schwarz Dieter Joseph, 97,5 Pkt.

                                                       WG blau  Gerhard Weber, 97,0 Pkt.
                                                      WG havannafarbig Andrea Scheuring, 97,0 Pkt.

Club-Wertung:                            1. WG-Club Hessen-Nassau mit 1448,5 Pkt.

                                                    2. WG-Club Sachsen mit 1447,0 Pkt.

                                                    3. WG-Club Baden mit 1446,5 Pkt.

                                                    4. WG-Club Thüringen mit 1445,5 Pkt.

                                                    5. WG-Club Hannover mit 1441,5 Pkt.

 

Weitere Medaillen und Ehrenpreise wurden vergeben an:

Ottmar Aff (WG schw.), Dieter Joseph (WG schw.), Andreas Ferks (WG bl.), Rüdiger Koch (WG schw.), Andrea Scheuring (WG hav.), Christoph Vogel (WG schw.), Peter Hermans (WG Bl.), ZGM Schneider (WG hav.) und Frank Sundermann (WG schw.)

 

Allen Gewinnern und Preisträgern der Vergleichsschau herzlichen Glückwunsch, allen, die dieses Mal keinen Preis mitnehmen konnten: nicht aufgeben!

 

 

 

Arbeitstagung der WG-Clubs 17.-18.09.20126 in Waltrop

 

Wir freuen uns, die engagierten WG-Clubzüchter aus den verschiedenen Landesverbänden im September wieder in Waltrop begrüßen zu dürfen. Der Ablauf der Tagung ist so, wie Ihr ihn schon aus 2014 kennt, lediglich das Ausflugsziel für Samstag ist natürlich ein Anderes.
Wir dachten, daß Ihr Euch vielleicht für die sterbende Bergbaukultur interessiert, also fahren wir am Samstag mit Euch zum Deutschen Bergbaumuseum nach Bochum.

Die genaue Abfahrtzeit besprechen wir noch am Freitagabend im Hotel "Raj Mahal" in Castrop-Rauxel, wo wir gern mit denen, die dann schon angereist sind, zu Abend essen möchten. Auch händigen wir Euch dann den Ablaufplan aus.
Das Hotel erwartet bis 31.07.2016 Eure Reservierung unter dem Stichwort "Weißgrannen".
Den ausgehandelten Preis erfahrt Ihr an der Rezeption oder bei Euren Clubvorsitzenden, die ja unsere Einladung für Euch erhalten haben.

 

Nähere Infos unter:

 

 

http://raj-mahal.de/raj-mahal/lage-anfahrt-location-directions/

 

Wir freuen uns, wie Bolle, daß Ihr bald kommt! Bis dann.

 


 

 

2. WG-Clubschau des Weißgrannen-Clubs Westfalen W50

 

Am 07./08.11.2014 fand, wieder angeschlossen an die Lokalschau des

W267 Waltrop zweite Clubschau statt. Sechs unserer Mitglieder stellten insgesamt 56 Weißgrannen aus allen drei Farbenschlägen aus. Die Preise und Ehrungen ergeben sich, wie folgt:

 

NameFarbePunktePreis
Stephan Schrammschwarz578,5Clubmeister schwarz
Peter Hermansblau573,5Clubmeister blau
Peter Hermanshav.577,0Clubmeister havannafarbig
    
Peter Hermans hav.385,5LVM
Stephan Schrammschwarz385,5LVM
Stephan Schrammschwarz383,5KVE
Peter Hermansblau381,5KVE
ZGM Stättmayer1.0 schwarz97,5bestes Tier der Clubschau

 


 

 

Arbeitstagung der Weißgrannenclubs in Waltrop

 

Von Freitag, den 19.09.2014 bis Sonntag, den 21.09.2014 fand beim WG-Club Westfalen W50 die Arbeitstagung der WG-Clubzüchter statt.

 


Es nahmen teil die Clubs aus Hannover, Hessen, Hessen-Nassau, Sachsen, Thüringen und Westfalen. Viele Clubfreunde reisten bereits am Freitagabend an und verbrachten mit uns einen fröhlichen Abend bei gutem Essen und kühlen Getränken im Restaurant des "Raj Mahal" in Castrop-Rauxel.

Am Samstag erschienen noch weitere drei Züchter und zusammen ging es dann im Konvoi nach Dortmund, wo die interessante
Deutsche Arbeitsschutz-Ausstellung (DASA) besucht wurde. Nach einem mittäglichen Imbiss ging es zurück ins Hotel "Eurostar" nach Castrop-Rauxel". Um 18:00 Uhr brachte der Shuttle-Bus alle Teilnehmer ins "Haus der Kleingärtner" nach Waltrop, wo um 19:00 Uhr Willi und Mechtild Stättmayer das reichhaltige und sehr schmackhafte Buffet eröffneten.

Bei dem folgenden bunten Züchterabend trugen Wilfried und Annette Funke mit Gitarre und Gesang zur Unterhaltung bei. Am Sonntagmorgen fand um 10:00 Uhr die Arbeitstagung unter Vorsitz von Otmar Aff statt.  Nach dem gemeinsamen Mittagessen verließen uns die Clubfreunde und traten ihren Heimreise an.

 


 

 

1. WG-Clubschau des Weißgrannen-Clubs Westfalen W 50

 

Am 22./23.11.2013 führten wir , angeschlossen an die Lokalschau des W 267 Waltrop ebendort unsere erste Clubschau durch. Fünf unserer Mitglieder stellten insgesamt 49 Weißgrannen aus allen drei Farbenschlägen aus.

 

 Name Farbe Punkte Preis

 Annette Funke

 schwarz 578,0 Clubmeister schw.

 ZGM Diehl

 blau 575,5 Clubmeister blau

 ZGM Diehl

 hav. 573,0 Clubmeister hav.
    

 Annette Funke

 schwarz 386,0 Landes-Clubmedaille + LVM

 Yvonne Ostroga

 blau 385,0 KVE
    

 Peter Hermans

 schwarz 97,0 Bester 1.0

 ZGM Diehl

 blau 96,5 Beste 0.1

 

  

 


 

 

12. WG-Club-Vergleichsschau in Mosbach

Am 19./20.10.2013 nahmen fünf unserer Mitglieder mit 32 Tieren an dieser Schau teil. Unser Club belegte mit 1443,0 Pkt. den 3. Platz, punktgleich mit dem Club Sachsen. Den ersten Platz belegte der Club Thüringen (1454,0), gefolgt vom Club Hessen-Nassau (1448,5).

 

 Name Farbe Punkte

Peter Hermans

 schwarz 384,5

Stephan Schramm

 schwarz 383,5

Annette Funke

 schwarz 383,5
   

Yvonne Ostroga

 blau385,0

Peter Hermans

 blau384,5

ZGM Diehl

 blau383,5
   

Peter Hermans

 hav.385,5
ZGM Diehl hav.

380,0

 

  

  



Neue Mitglieder


Seit dem 24.02.2013 verstärkt Yvonne Ostroga aus Detmold unseren Club als neues Mitglied.
Stephan Schramm aus Langerwehe hat sich am 09.06.2013 entschlossen, unseren Club beizutreten. Wir freuen uns sehr darüber und heißen beide in unseren Reihen herzlich willkommen.

 


 

Europa-Schau in Leipzig

 

Unser Clubmitglied Peter Hermans errang mit seinen WG blau 385,5 Punkte und wurde mit den punktgleichen Züchtern Matthias Petit und Ute Kreim EUROPAMEISTER

 

Herzlichen Glückwunsch !!!


 

 

Freitag, der 20.10.17:
nach dem gemeinsamen Frühstück im Hotel führte uns eine hervorragend organisierte Busrundfahrt zuerst zum geschichtsträchtigen Heidelberger Schloß, wo zwei Stadtführer uns viel Wissenswertes vermittelten. Nach einem Bummel durch die Altstadt trafen wir uns zum Mittagessen in der historischen Kulturbrauerei. Am Nachmittag besuchten wir unsere Tiere in der Ausstellungshalle des Kleintierzuchtvereins Nußloch. Die Bewertungen wurden erwartungsvoll gesichtet und danach ausgiebig diskutiert. Beim Abendessen fand der Tag wieder einen gemütlichen Ausklang.

 

Samstag, der 21.10.17:
Nach der offiziellen Ausstellungseröffnung um 10:00 Uhr stand den Teilnehmern der Tag zur freien Verfügung, was viele zu Ausflügen in die schöne Umgebung zum Beispiel nach Heidelberg oder Speyer nutzten.
Um 19:00 Uhr trafen sich alle zum Züchterabend im Gesellschaftsraum der Ausstellungshalle. Das Programm war sehens- und hörenswert! Spätestens, als die beiden Gesangsstars „Helene Fischer“ und „ Mireille Mattieu“ ihre bekannten Lieder sangen, hielt es kaum jemand auf den Stühlen! Kühle Getränke und ein leckeres Buffet trugen sehr zum Gelingen des Abends bei.

 

Sonntag, der 22.10.17:
Um 10:00 Uhr setzten sich die Vertreter der anwesenden WG-Clubs in der Ausstellungshalle unter der Leitung ihres Sprechers Otmar Aff zur Arbeitstagung zusammen. Es fehlten entschuldigt die WG-Clubs Mittelfranken und Kurhessen.
Die Versammelten gedachten der verstorbenen Clubzüchter Albrecht Auer (WG-ClubThüringen) und Jürgen Leuschel (WG-Club Sachsen).
Otmar Aff lobte die sehr gelungene Durchführung der Schau, den überaus unterhaltsamen Züchterabend.
 Er bedankte sich bei den Gastgebern für die gekonnte Organisation und die geleistete Arbeit.
Die nächste Arbeitstagung findet vom 28.-30. September 2018 in Sachsen statt. In Aussicht steht eine sicherlich interessante Stadtbesichtigung Dresdens. Nähere Informationen erhalten die Clubs im Januar 2018.
Die nächste Club-Vergleichsschau richtet der WG-Club Hessen-Nassau 2019 in Grünberg-Stangenrodt aus.

Diverse Änderungen zur Standardeintragung wurden diskutiert. So ging es um die korrekte Ausdehnung der Bauchunterfarbe und um das Messen der Ohrlängen.

 

Sportliches:

Clubmeister WG schwarz:       1. Manfred Rudy 388,5 Pkt., 2. Jens Petzold 386,5 Pkt.,

                                                 3. Elmar u. Karin Schneider            385,0 Pkt.

Clubmeister WG blau:              Gerhard Weber 385,0 Pkt.

Clubmeister WG havannaf.:     ZGM Schneider

 

Sieger:                                           1.0 WG schwarz Christoph Vogel, 97,0 Pkt.
                                                       0.1 WG schwarz Manfred Rudy, 98,0 Pkt.

Klassensieger:                               WG schwarz Dieter Joseph, 97,5 Pkt.

                                                       WG blau  Gerhard Weber, 97,0 Pkt.
                                                       WG havannafarbig Andrea Scheuring, 97,0 Pkt.

Club-Wertung:                               1. WG-Club Hessen-Nassau mit 1448,5 Pkt.

                                                       2. WG-Club Sachsen mit 1447,0 Pkt.

                                                       3. WG-Club Baden mit 1446,5 Pkt.

                                                       4. Club Thüringen mit 1445,5 Pkt.

                                                       5. WG-Club Hannover mit 1441,5 Pkt.

 

Weitere Medaillen und Ehrenpreise wurden vergeben an:

Ottmar Aff (WG schw.), Dieter Joseph (WG schw.), Andreas Ferks (WG bl.), Rüdiger Koch (WG schw.), Andrea Scheuring (WG hav.), Christoph Vogel (WG schw.), Peter Hermans (WG Bl.), ZGM Schneider (WG hav.) und Frank Sundermann (WG schw.)

 

Allen Gewinnern und Preisträgern der Vergleichsschau herzlichen Glückwunsch, allen, die dieses Mal keinen Preis mitnehmen konnten: nicht aufgeben!

Weißgrannen-Club Westfalen W 50 | weissgrannen@email.de